Auf der Seite "Spinnen" zeige ich von mir aufgenommene Fotos von Spinnen. Die verschiedenen Arten werden alphabetisch - ausgehend von der lateinischen Artbezeichnung innerhalb der alphabetisch aufgeführten deutschen Familiennamen - dargestellt.

Sofern es einen deutschen Artnamen gibt steht dieser in Klammern dazu. Wenn nur die Gattungsbestimmung möglich ist, wird diese mit Sp. dargestellt. 

Zu jeder aufgeführten Gattung gibt es eine kurze Darstellung, wieviele Arten diese weltweit und in Deutschland umfasst. Zu jeder Art gibt es ein paar kurze Informationen zur Biologie, soweit es hierzu verfügbare Informationen gibt. 
 
Die Bestimmungen erfolgten - sofern problematisch - auf der Facebookseite "Wer bin ich? Insekten, Spinnen und andere Gliederfüßer".

Bisher gibt es folgende Arten zu sehen:

 

Familie: ECHTE RADNETZSPINNEN (ARANEIDAE)

ACULEPEIRA CEROPEGIA (Eichblatt- Radspinne)

 
wx Eichblatt - Radspinne -Aculepeira ceropegia 25.05.2018 - Großenhain.jpg

Foto: Großenhain, Sachsen, Mai 2018

ARANEUS ANGULATUS (Gehörnte Kreuzspinne)

 
700wx - Gehörnte Kreuzspinne - Araneus angulatus - 03.09.2017 - Guteborn (1 von 1).jpg

Foto: Bucksche Schweiz, Brandenburg, September 2017

200wx - Gehörnte Kreuzspinne - Pöhja-Körvemaa Nature Reserve EST - 02.08.2022.jpg

Foto: Pöhja-Körvemaa Nature Reserve, Estland, August 2022

ARANEUS DIADEMATUS (Gartenkreuzspinne)

 
001wx - Gartenkreuzspinne - 22.08.2021 - Borthen (1 von 1).jpg

Foto: Borthen, Sachsen, August 2021

002wx - Gartenkreuzspinne - Araneus diadematus - 03.09.2017 - Guteborn (1 von 1).jpg

Foto: Bucksche Schweiz, Brandenburg, September 2017

005wx - Gartenkreuzspinne -  Hohenleipisch - 28.10.22  (3 von 1).jpg

Foto: Naturpark Niederlausitz, Brandenburg, Oktober 2022

ARANEUS QUADRATUS (Vierfleck- Kreuzspinne)

 
600wx - Vierfleck-Kreuzspinne - Müglitz - 14.09.2021 (1 von 1).jpg

Foto: Osterzgebirge, Sachsen, September 2021

ARANIELLA CURCURBITINA (Kübisspinne)

 

Die Kürbisspinne besiedelt Waldränder und lichte Nadelwälder, darüber hinaus Heidelandschaften, Brachflächen, Wiese, Moore und Sümpfe. Die Kürbisspinne errichtet Netze von einem Durchmesser von ca. zehn Zentimetern, die in der höheren Krautschicht, in Bäumen oder Sträuchern bis zu einer Höhe von etwa drei Metern angelegt werden. Sie bestehen aus 20 bis 30 Radien und haben eine Fangspirale, die aus 10 bis 15 Umgängen besteht. Im Juli legen die Weibchen in der Nähe des Netzes bis zu drei Eikokons an, die etwa 140 bis 160 Eier enthalten. Adulte Tiere können von Mai bis August angetroffen werden. Die Art überwintert im juvenilen Stadium an Zweigen.  

100wx - Kürbisspinne Araniella cucurbitina- Altenberg - 14.08.2022 (3 von 1).jpg

Foto: Osterzgebirge, Sachsen, August 2022

ARGIOPE AUSTRALIS (Gartenkugelnetzspinne)

 
wx Radnetzspinne Argiope australis - Camdebo - 24.02.2019.jpg

Foto: Camdeboo- Nationalpark, Graaf-Reinet, Südafrika, Februar 2019  

ARGIOPE BRUENNICHI (Wespenspinne)

 
300wx - Wespenspnne - Hagenah - 11.08.2021 (1 von 1).jpg

Foto: Hagenah, Niedersachsen, August 2021

ARGIOPE TRIFASCIATA (Gebänderte Tigerspinne)

 
630wx - Argiope trifasciata - 20.09.2019 - Capoterra (1 von 1).jpg

Foto: Capoterra, Sardinien, September 2019

CYCLOSA CONICA (Konusspinne)

 
700wx - Cyclosa conica - Rabnitz-Rosenthal - 12.09.2021 (1 von 1).jpg

Foto: Oberlausitz, Sachsen, September 2021

ERIOPHORA RAVILLA

 
wx Radnetzspinne - Eriophora ravilla 30.03.2018 - Everglades (1 von 1).jpg

Foto: Everglades Nationalpark, Florida, USA, März 2018 

GIBBARANEA GIBBOSA (Höckerradnetzspinne)

 
100wx - Höckerradnetzspinne - Lippitsch - 13.02.2021 (1 von 1).jpg

Foto: Oberlausitz, Sachsen, Februar 2022

Familie: JAGDSPINNEN (PISAURIDAE)

 

PISAURA MIRABILIS (Listspinne)

 
200wx - Listspinne - Lippitsch - 13.02.2021 (1 von 1).jpg

Foto: Oberlausitz, Sachsen, Februar 2022

Familie: KRABBENSPINNEN (THOMISIDAE)

 

MISUMENIA VATIA (Veränderliche Krabbenspinne)

 
wx Veränderliche Krabbenspinne - Misumena vatia - Rietschen - 09.05.2020 (1 von 1).jpg

Foto: Oberlausitz, Sachsen, Mai 2020

200wx - Veränderliche Krabbenspinne - Rude - 08.08.2021 (1 von 1).jpg

Foto: Rude, Schweden, August 2021 

XYSTICUS SP. (Echte Krabbenspinne)

 
990wx  -Xysticus sp. - Ottendorf-Okrilla - 17.10.2021 (1 von 1).jpg

Foto: Ottendorf-Okrilla, Sachsen, Oktober 2021

200wx - Xysticus sp. - Hohenleipisch - 13.05.2022 (1 von 1).jpg

Foto: Naturpark Niederlausitz, Brandenburg, Mai 2022

Familie: LAUFSPINNEN (PHILODROMIDAE)

 

PHILODROMUS MARGARITATUS (Großer Rindenflachstrecker)

 
001wx -  Großer Rindenflachstrecker - Philodromus margaritatus - Tauer - 26.03.2021 (1 von

Foto: Oberlausitz, Sachsen, März 2021

002wx - Philodromus margaritatus - KöH Glauschnitz - 16.10.2021 (1 von 1).jpg

Foto: Königsbrücker Heide, Sachsen, Oktober 2021

THANATUS FORMICINUS (Silbergras-Herzfleckläufer)

 

Der Silbergras-Herzfleckläufer bewohnt verschiedene Habitate, bevorzugt allerdings eher trockene Stellen mit niedriger Vegetation, z.B. steinige Trockenrasen. Er ist wie alle Herzfleckläufer (Thanatus) tagaktiv und legt keine Unterschlüpfe an. Er hält sich vorwiegend am Boden oder an bodennaher Vegetation auf und lebt räuberisch, in dem er Beutetiere freilaufend erbeutet.  Dabei erbeutet er meist Gliederfüßer, aber auch andere Spinnen. Imagines können von April bis September beobachtet werden. 

100wx - Thanatus formicinus - Horni Jiretin - 09.10.2022 (3 von 1).jpg

Foto: Horni Jiretin, Tschechien, Oktober 2022 

Familie: PLATTBAUCHSPINNEN (GNAPHOSIDAE)

 

ZELOTES SP. (Schwarzspinne)

 

Die Gattung der Schwarzspinnen (Zelotes) ist artenreich und fast weltweit verbreitet. Die meisten Arten sind nachtaktiv sind und erbeuten als Laufjäger Gliederfüßer und Kleininsekten.

Foto: Oberlausitz, Sachsen, Oktober 2022

Familie: RÖHRENSPINNEN (ERESIDAE)

 

ERESUS KOLLARI (Rote Röhrenspinne)

 
wx Rote Röhrenspinne - Eresus kollari - Bronte, Ätna - 18.09.2017 (1 von 1).jpg

Foto: Bronte, Sizilien, September 2017

Familie: SCHNEIDER (PHALANGIIDAE)

 

PHALANGIUM OPILIO (Weberknecht)

 
700wx - Weberknecht Phalangium opilio - Thiendorf - 22.10.2021 (1 von 1).jpg

Foto: Thiendorf, Sachsen, Oktober 2021

Familie: SPRINGSPINNEN (SALTICIDAE)

 

MENEMERUS SEMILIMBATUS

 
323wx - Menemerus semilimbatus -  El Burgo Rio Turon - 30.05.202.jpg

Foto: El Burgo, Spanien, Mai 2021 

SALTICUS SCENICUS (Zebra- Springspinne)

 
300wx - Salticus cf. scenicus - Altenberg - 09.09.2021 (1 von 1).jpg

Foto: Osterzgebirge, Sachsen, September 2021

Familie: STRECKERSPINNEN (TETRAGNATHIDAE)

 

TETRAGNATHA EXTENSA (Gemeine Streckerspinne)

 
wx Gemeine Streckerspinne (Tetragnatha extensa) - 10.05.2018 - Meissendorf (1 von 1).jpg

Foto: Meissendorf, Niedersachsen, Mai 2018 

 

Familie: TAPEZIERSPINNEN (ATYPIDAE)

ATYPUS Cf. AFFINIS (Gemeine Tapezierspinne)

 
100wx - Atypus cf. affinis - Heidehäuser - 3.10.2022 (3 von 1).jpg

Foto: Naturpark Niederlausitz, Brandenburg, Oktober 2022

Familie: WOLFSPINNEN (LYCOSIDAE)

 

ALOPECOSA SP. (Scheintarantel)

 
001wx - Wolfspinne - Alopecosa sp. - Kaschel - 26.03.2021 (1 von 1).jpg

Foto: Oberlausitz, Sachsen, März 2021

ALOPECOSA FARINOSA (Pfingst- Scheintarantel)

 
200wx - Alopecosa farinosa - Halbendorf Spree -  26.03.2022 (1 von 1).jpg

Foto: Oberlausitz, Sachsen, März 2022

ALOPECOSA INQUILINA (Berg- Scheintarantel)

 
400wx - Berg-Scheintarantel (Alopecosa inquilina) - Dubringer Moor - 28.03.2021 (1 von 1).

Foto: Dubringer Moor, Sachsen, März 2021

PARDOSA LUGUBRIS S.L. (Trauerwolfspinne)

 
500wx - Trauerwolfsspinne (Pardosa lugubris) - 19.07.2021 - Knappenrode (1 von 1).jpg

Foto: Oberlausitz, Sachsen, Juli 2021

600wx - Pardosa lugubris s.l. (Trauerwolfspinne) - Hohenleipisch - 19.03.2022 (1 von 1).jp

Foto: Naturpark Niederlausitz, Brandenburg, März 2022

PARDOSA SP.

 
001wx - Pardosa Sp. - 10.04.2021 - Lomnitz  (1 von 1).jpg

Foto: Lomnitz, Sachsen, April 2021

TROCHOSA TERRICOLA (Erdwolfspinne)

 
100wx - Trochosa terricola - Hohenleipisch - 19.03.2022 (1 von 1).jpg

Foto: Naturpark Niederlausitz, Brandenburg, März 2022