FEUERLIBELLE (Crocothemis erythraea)

Die Feuerlibelle besiedelt gut besonnte, flache Stillgewässer, darüber hinaus Sümpfe sowie Sand- und Kiesgruben, aber auch langsam strömende Fließgewässer. In Europa kommt die Art außer in Skandinavien, dem Baltikum und auf den britischen Inseln überall vor. Die Flugzeit erstreckt sich in Mitteleuropa von Mai bis Oktober.       

 

 

M100B - Feuerlibelle - 17.09.2019 - Bara

Foto: Baratz, Sardinien, September 2019 

M300B - Feuerlibelle - Vyzakia - 18.09.2

Foto: Vyzakia, Zypern, September 2018  

M200B2 - Feuerlibelle - 09.07.2017 - Gut

Foto: Bucksche Schweiz, Brandenburg, Juli 2017  

M400B -Feuer - 07.07.2017 -Krk.jpg

Foto: Krk, Kroatien, Juli 2017

Foto: Oberlausitz, Sachsen, Juni 2020 

W100B - Feuerlibelle - Shkadarsee Montre

Foto: Shkadarsee, Montenegro, Juni 2017 

Foto: Cagliari, Sardinien, September 2019 

Foto: Bucksche Schweiz, Brandenburg, Juni 2019  

Foto: Krk, Kroatien, Juli 2017

 

ORIENT- FEUERLIBELLE (Crocothemis servilla)

Die Orient- Feuerlibelle besiedelt gut besonnte, flache Stillgewässer, darüber hinaus Sümpfe sowie Sand- und Kiesgruben, aber auch langsam strömende Fließgewässer. Die in Asien und Nordamerika weit verbreitete Art kann in Europa allenfalls auf Zypern angetroffen werden. Die Flugzeit erstreckt sich dort von April bis September.       

 

 

M100B - Scarlet Skimmer - 31.03.2013 - E

Foto: Everglades, Florida, USA, März 2018 

M200B - Scarlet Skimmer - 31.03.2013 - E

Foto: Everglades, Florida, USA, März 2018 

W100B - Scarlet Skimmer - 31.03.2013 - E

Foto: Everglades, Florida, USA, März 2018 

Foto: Everglades, Florida, USA, März 2018