FALKENLIBELLEN

FALKENLIBELLE (Cordulia aenea)
Die Falkenlibelle besiedelt bevorzugt Waldseen, Teiche, Moor- und Heidegewässer, Sand- und Kiesgruben, aber auch dicht bewachsene Abschnitte träge fließender Gewässer. In Europa kommt die Art in Mittel- und Osteuropa sowie im südlichen und mittleren Teil Skandinaviens vor. Nach Süden hin ist die Art nur lückenhaft verbreitet, ebenso in Frankreich und auf den britischen Inseln. Die Flugzeit erstreckt sich in Mitteleuropa von April bis August.

M200Bwix - Gem. Smaragdlibelle - 08.05.2

Foto: Walkenried, Niedersachsen, Mai 2016 

M100Bwix - Falkenlibelle - 22.04.2018 -

Foto: Bucksche Schweiz, Brandenburg, April 2018 

M300Bwix - Falkenlibelle - 04.05.2018 -

Foto: Bucksche Schweiz, Brandenburg, Mai 2018 

W100Bwix - Falkenlibelle - Jauernick - 2

Foto: Jauernick-Buschbach, Sachsen, April 2018  

W200Bwix - Falkenlibelle - 19.05.2018 -

Foto: Oberlausitz, Sachsen, April 2018 

W300Bwix - Falkenlibelle - 22.04.2018 -

Foto: Bucksche Schweiz, Brandenburg, April 2018 

W500Bwix - Falkenlibelle - Knappenrode -

Foto: Oberlausitz, Sachsen, Mai 2018