SMARAGDLIBELLEN

Auf dieser Unterseite sind folgende Arten zu sehen:

GLÄNZENDE SMARAGDLIBELLE (Somatochlora metallica)
Die Glänzende Smaragdlibelle besiedelt bevorzugt Waldseen, Teiche, Moor- und Bergseen, aber auch von Bäumen umstandene träge fließende Gewässer. In Europa kommt die Art vorrangig in Mittel- und Osteuropa, Frankreich sowie in Skandinavien vor. Die Flugzeit erstreckt sich in Mitteleuropa von Mai bis September.

 

Foto: Oberlausitz, Sachsen, August 2016 

Foto: Osterzgebirge, Sachsen, Juli 2022 

Foto: Tharandter Wald, Sachsen, August 2016 

M100Bwix - Glänzende Smaragdlibelle - 10

Foto: Thiendorf, Sachsen, Juni 2016 

Foto erstellt von Dmitry Schigl, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt: Kopenhagen, Dänemak, Juni 2015

W100B - Glänzende Smaragdlibelle - Kvismaren - 08.08.2021 (1 von 1).jpg

Foto: Naturpark Kvismaren, Schweden, August 2021 

Z100Bwix - Glänzende Smaragd- Wildenau, 22.06.2020 - Stefan Werner.jpg

Foto erstellt von Stefan Werner, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen
versehen und hier gezeigt: Wildenau, Sachsen, Juni 2020 

 

BALKAN- SMARAGDLIBELLE (Somatochlora meridionalis)
Die Balkan- Smaragdlibelle besiedelt bevorzugt beschattete Fließgewässer. In Europa kommt die Art in Italien, auf Korsika, in Slowenien und Südosteuropa vor. Die Flugzeit erstreckt sich in ihrem Verbreitungsgebiet von Juni bis August.

100Bwix - Balkan- Smaragdlibelle - 19.06

Foto: Laibacher Moor, Slowenien, Juni 2017 

200Bwix - Balkan- Smaragdlibelle - 19.06

Foto: Laibacher Moor, Slowenien, Juni 2017 

 

GEFLECKTE SMARAGDLIBELLE (Somatochlora flavomaculata)
Die Gefleckte Smaragdlibelle besiedelt vor allem stark verwachsene Flachgewässer aller Art. In Europa kommt die Art vorrangig in Mittel- und Osteuropa, Frankreich sowie im Süden Skandinaviens vor. In Südosteuropa gibt es lokale Populationen. Die Flugzeit erstreckt sich in Mitteleuropa von Mai bis August.

M100B - Gefleckte Smaraglibelle - 16.07.2016 - Förstgen.jpg

Foto: Oberlausitz, Sachsen, Juli 2016 

W300B - Gefleckte Smaragdlibelle - Knappenrode - 20.06.2021 (1 von 1).jpg

Foto: Oberlausitz, Sachsen, Juni 2021

W100B - Gefleckte Smaragdlibelle - 25.05.2017 - Meissendorf (1 von 1).jpg

Foto: Meissendorf, Niedersachsen, Mai 2017 

ALPEN- SMARAGDLIBELLE (Somatochlora alpestris)
Die Alpen- Smaragdlibelle besiedelt in Zentraleuropa vorrangig Waldmoore, in höheren Lagen der Alpen auch bewachsene Weiher. In Nordeuropa werden auch kleine bis mittelgroße Seen besiedelt. In Europa kommt die Art in Zentraleuropa nur in den Gebirgsregionen einzelner Mittel- und Hochgebirge vor (u.a. in den Alpen, den Karpaten, im Harz und im Erzgebirge). In Skandinavien wird Norwegen nahezu vollständig, Schweden ab Mittelschweden und Finnland vollständig besiedelt. In Russland wird der Norden besiedelt, wobei die Verbreitung der Art bis nach Alaska reicht. Die Flugzeit erstreckt sich in Mitteleuropa von Mitte Juni bis September.

 
M100bB - Felix-Riegel-Kaltenbach-A-19-07-18.jpg

Foto erstellt von Felix Riegel, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt: Kaltenbach, Österreich, Juli 2018 

M200bB-Andrzej-Ciesla–Erzgebirge-04.07.2022 (1 von 1).jpg

Foto erstellt von Andrzej Ciesla, mit dessen Genehmigung
mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt:
Westerzgebirge, Sachsen, Juli 2022 

W200B-Gernot-Kunz-Planneralm-19-07-16 (1 von 1).jpg

Foto erstellt von Gernot Kunz, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und
hier gezeigt: Planneralm, Österreich, Juli 2016

W400B- Gernot-Kunz-Planneralm-19-07-16 (1 von 1).jpg

Foto erstellt von Gernot Kunz, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und
hier gezeigt: Planneralm, Österreich, Juli 2016

W300B-Gernot Kunz-Planneralm-19-07-16 (1 von 1).jpg

Foto erstellt von Gernot Kunz, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und
hier gezeigt: Planneralm, Österreich, Juli 2016

ARKTISCHE SMARAGDLIBELLE (Somatochlora arctica)
Die Arktische Smaragdlibelle besiedelt Waldmoore und Torfstiche, im Gegensatz zur Alpen- Smaragdlibelle dabei auch in tieferen Lagen. So ist die Art z.B. in den Mooren der Dresdener Heide auf einer Höhe von ca. 130 Metern über dem Meeresspiegel nachgewiesen. In Europa kommt die Art in Skandinavien, Nordosteuropa, in Schottland, Mitteleuropa, in Frankreich und vereinzelt auf dem Balkan vor. Die Flugzeit erstreckt sich in Mitteleuropa von Juni bis September.

 
M400b2B-Magnus Billqvist-Klaveröd-S-27-06-11 (3 von 1).jpg

Foto erstellt von Magnus Billqvist, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt: Klaveröd, Schweden, Juni 2011

M500bB-Mirko Tomasi-San Lorenzo-I-07-07-22 (3 von 1) (3 von 1).jpg

Foto erstellt von Mirko Tomasi, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt: San Lorenzo, Italien, Juli 2022

W100bB2-Francois-Xavier Taxil-Frasne-F-08-07-05 (3 von 1).jpg

Foto erstellt von François-Xavier Taxil, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt: Frasne, Frankreich, Juli 2005

W200bB2-Francois-Xavier Taxil-Frasne-F-08-07-05 (3 von 1).jpg

Foto erstellt von François-Xavier Taxil, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt: Frasne, Frankreich, Juli 2005

WEIBCHEN DER ARTEN:
ALPEN- SMARAGDLIBELLE,
ARKTISCHE SMARAGDLIBELLE
UND
GLÄNZENDE SMARAGDLIBELLE IN DER DRAUFSICHT

HHHH3.jpg

SIBIRISCHE SMARAGDLIBELLE (Somatochlora graeseri)
Die Sibirische Smaragdlibelle besiedelt Moore, Seen und strömungsberuhigte Abschnitte von Flüssen, die überflutetes Totholz enthalten. In Europa kommt die in Russland und Kasachstan weit verbreitete Art nur im europäischen Teil des Uralgebirges und in der Region Achangelsk vor. Die Flugzeit erstreckt sich in ihrem Verbreitungsgebiet von Juni bis September.

 
M200bB-Lola Smirnova-Altai-Krai-04-08-18 (3 von 1).jpg

Foto erstellt von Lola Smirnova, mit deren Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt: Altei, Russland, August 2018

M100bB-Onishko-Ryazanovka-25.08-11 (3 von 1).jpg

Foto erstellt von Vladimir Onishko, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt: Ryazanovka, Russland, August 2011

W100bB-Lola Smirnova-Altai-Krai-04-08-18 (3 von 1).jpg

Foto erstellt von Lola Smirnova, mit deren Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt: Altei, Russland, August 2018

W300bB-Onishko-Partisansk-09.08-11 (3 von 1).jpg

Foto erstellt von Vladimir Onishko, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt: Partisansk, Russland, August 2011

W200B-Onishko-Ryazanovka-25.08-11.jpg

Foto erstellt von Vladimir Onishko, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt:
Ryazanovka, Russland, August 2011

POLAR- SMARAGDLIBELLE (Somatochlora sahlbergi)
Die Polar- Smaragdlibelle besiedelt Moorweiher sowie kleine bis mittelgroße Seen, die in einem windgeschützten Bereich liegen und eine Mindesttiefe von 50 cm aufweisen. In Europa kommt die Art nur im Norden Skandinaviens sowie im nördlichen Teil Russlands vor. Die Flugzeit erstreckt sich in ihrem Verbreitungsgebiet von Mitte Juni bis Ende August.

 
M100B-Magnus-Billqvist-Hane-Kilipisjärvi-FN (3 von 1).jpg

Foto erstellt von Magnus Billqvist, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt: Hane, Kilipsjärvi, Finnland, Juli 2015

M200bB-Own-Ridgen-Yukon-C-21-07-22.jpg

Foto erstellt von Owen Ridgen, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt: Yukon, Canada, Juli 2022

Foto erstellt von Owen Ridgen, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt: Yukon, Canada, Juli 2022

Foto erstellt von Owen Ridgen, mit dessen Genehmigung mit Artmerkmalen versehen und hier gezeigt:
Yukon, Canada, Juli 2022