top of page

BECHERJUNGFERN (ENALLAGMA)

GEMEINE BECHERJUNGFER (Enallagma cyathigerum)
Die Gemeine Becherjungfer kommt an langsam strömenden Fließgewässern und Stillgewässern aller Art vor. Die Art besiedelt Europa nahezu komplett, selbst bis in den hohen Norden und fehlt lediglich auf Island und einigen Mittelmeerinseln. Die Flugzeit erstreckt sich in Mitteleuropa von April bis Oktober.

MÄNNCHEN (Die dargestellten Artmerkmale beziehen sich nur auf das jeweilige Geschlecht.)

M100B - Becherjungfer - 26.05.2019 - KöHZeisholz (1 von 1).jpg

Foto: Königsbrücker Heide, Sachsen, Mai 2019

M200B - Becher - 04.07.2017 - Zabljak (1 von 1).jpg

Foto: Zabljak, Montenegro, Juli 2017 

Foto: Beysehir, Türkei, Mai 2023

Foto: Altenberg, Sachsen, Juni 2024

WEIBCHEN (Die dargestellten Artmerkmale beziehen sich nur auf das jeweilige Geschlecht.)

W100B - Becher - 25.05.2017 - Meissendorf (1 von 1).jpg

Foto: Meissendorf, Niedersachsen, Mai 2017 

W400B - Gemeine Becherjungfer w - 23.07.2021 - Hosena (1 von 1).jpg

Foto: Hosena, Brandenburg, Juli 2021 

W600B - Becherjungfer - 18.08.2023 - Altenberg (3 von 1).jpg

Foto: Osterzgebirge, Sachsen, August 2023

W500B - Becherjungfer - Ugijar - 07.06.2022 (1 von 1).jpg

Foto: Ugijar, Spanien, Juni 2022

W300B - Becherjungferl - 28.07.2019 - Jauernick (1 von 1).jpg

Foto: Jauernick-Buschbach, Sachsen, Juli 2019

Z100B - Becher- 04.08.2017 - Altenberg (1 von 1).jpg

Foto: Osterzgebirge, Sachsen, August 2017

bottom of page