GEMEINE WINTERLIBELLE (Sympecma fusca)

Die Gemeine Winterlibelle besiedelt stehende Gewässer aller Art. Sie kommt in weiten Teilen Europas vor, fehlt aber auf den Britischen Inseln und weiten Teilen Skandinaviens und Nordosteuropas. Die Flugzeit ist theoretisch ganzjährig, da die Herbstgeneration als Imago überwintert und sich die Flugzeiten der aufeinander folgenden Generationen überschneiden können. Es ist daher möglich, dass man die Art an warmen und sonnigen Wintertagen flugaktiv vorfindet. Nach meinen Erfahrungen muss es dafür aber an mehreren Tagen hintereinander mindestens 14 Grad Celsius warm und sonnig sein. Im Frühjahr ist die Art immer die erste, die man sieht, wenn man aktiv nach Libellen sucht.  

Foto: Kalkreuth, Sachsen, April 2019

Winterlibelle

Foto: Oberlausitz, Sachsen, Juli 2017 

Foto: Bucksche Schweiz, Brandenburg, Oktober 2018 

Foto: Oberlausitz, Sachsen, Juni 2017 

Gemeine Winterlibelle Tauernwiesen

Foto: Oberlausitz, Sachsen, August 2019