SCHILFJÄGER

FRÜHER SCHILFJÄGER (Brachytron pratense)
Der Frühe Schilfjäger besiedelt vegetationsreiche, langsam fließende Gewässer, aber auch extensiv bewirtschaftete Fischteiche, Sümpfe und Torfstiche. Die Art kommt in Europa in Mittel-, Ost- und Südosteuropa vor, in Süd- und Westeuropa ist sie nur lokal vertreten. In Skandinavien wird nur der Süden besiedelt. Die kurze Flugzeit erstreckt sich in Mitteleuropa von Mai bis Juni.

M100Bwix - Früher Schilfjäger - 10.05.20

Foto: Meissendorf, Niedersachsen, Mai 2018 

M200Bwix - Früher Schilfjäger - 11.05.20

Foto: Meissendorf, Niedersachsen, Mai 2018 

M400Bwix - Früher Schilfjäger - 11.05.20

Foto: Meissendorf, Niedersachsen, Mai 2018 

W100Bwix - Früher Schilfjäger - 10.05.20

Foto: Meissendorf, Niedersachsen, Mai 2018 

W300B - Früher Schilfjäger - Ralbitz-R. - 14.05.2022 (1 von 1).jpg

Foto: Oberlausitz, Sachsen, Mai 2022 

Z100Bwix - Früher Schilfjäger - 11.05.20

Foto: Meissendorf, Niedersachsen, Mai 2018